Schönheitsbehandlungen für das Gesicht

Die Kosmetologie bietet viele Möglichkeiten zur Lösung verschiedener ästhetischer Probleme des Gesichts sowie des gesamten Körpers. Bis heute gibt es eine Reihe von Verfahren mit nachgewiesener Wirksamkeit, die in der täglichen Praxis von Kosmetikerinnen eingesetzt werden.

Arten von kosmetischen Verfahren.

Verfahren zur Verjüngung der Gesichtshaut

Gesichtsbehandlungen im Salon können in vier Hauptgruppen unterteilt werden:

  • Methoden der Hardware-Kosmetik. Wie der Name schon sagt, beinhalten solche Gesichtsbehandlungen im Salon die Verwendung verschiedener Geräte. Mit solchen Geräten können Sie selbst erhebliche kosmetische Probleme ohne Operation lösen.
  • Laserkosmetik. Dieser Bereich der Kosmetik basiert auf der Verwendung verschiedener Arten von Lasern, die den Körper (die Haut) des Kunden beeinflussen können, ohne einen direkten chirurgischen Eingriff durchzuführen. Solche Geräte wirken mit einer intensiven Lichtquelle auf den Körper ein, bzw. sie sind verletzungssicher. Ein erfahrener Fachmann kann die Eindringtiefe des Laserstrahls regulieren, wodurch thermische Schäden durch einen solchen Eingriff vollständig ausgeschlossen oder minimiert werden.
  • Medizinische Kosmetologie von Gesicht und Körper. Diese Gruppe von Verfahren zielt darauf ab, verschiedene medizinische Probleme zu bekämpfen. Es ermöglicht Ihnen, mit ziemlich unangenehmen Phänomenen wie Alopezie, Hyperhidrose, verschiedenen Neubildungen, Narbenveränderungen auf der Haut, Cellulite usw. fertig zu werden. Zu den medizinischen Methoden gehören Hardware-, Laser- und kosmetische Kosmetologieverfahren.
  • Ästhetische Kosmetik. Solche Gesichtsbehandlungen sollen eine Vielzahl von ästhetischen Problemen beseitigen, die zu psychischen Beschwerden sowie zu Selbstzweifeln führen können. Natürlich können Alterungsprozesse, Akne, Muttermale, zu wenig schöne Form der Lippen oder Augenbrauen sowie Haare an verschiedenen Körperstellen die Gesundheit nicht gefährden, aber sie können das Leben verdunkeln .

Alle Gesichtsbehandlungen in einem Schönheitssalon und einer Kosmetikklinik haben eine Reihe von Indikationen und bestimmte Kontraindikationen für ihre Durchführung. Darüber hinaus hängt seine Wirksamkeit und Sicherheit direkt von den Fähigkeiten der Kosmetikerin ab.

Hardwareverfahren

Verjüngung der Gesichtshaut

Ein greifbarer Vorteil solcher Manipulationen ist das fast vollständige Fehlen von Beschwerden und das schnelle Erreichen des erwarteten Ergebnisses. Die Auswahl der Methoden der Hardware-Kosmetik erfolgt in Abhängigkeit vom Alter des Patienten, der Art und den Eigenschaften der Epidermis sowie den individuellen Eigenschaften des Körpers usw. Hardware-Gesichtsbehandlungen werden von vielen Kosmetikerinnen als die effektivsten und gleichzeitig sichersten angesehen.

Elektrischer Strom für Jugend und Schönheit.

Fast alle Kosmetikbüros verfügen über Geräte, die die Haut mit verschiedenen Arten von elektrischem Strom beeinflussen, wodurch Sie verschiedene Unvollkommenheiten entfernen und das Gesicht optisch verjüngen können. Kosmetikerinnen können insbesondere Folgendes anbieten:

  • Darsonvalisierung. Bei der Durchführung eines solchen Hardware-Kosmetikverfahrens wird die Haut durch einen elektrischen Wechselstrom beeinflusst. Darsonvalization wird allein oder in Kombination mit anderen Verfahren, wie z. B. einer Gesichtsreinigung, durchgeführt. Das Verfahren hilft, die Durchblutung und den Lymphfluss zu verbessern, Stoffwechselprodukte und überschüssige Flüssigkeit zu entfernen, Muskeln zu entspannen und Stoffwechselprozesse zu verbessern. Durch die Darsonvalisierung verjüngt sich die Haut, ihr Allgemeinzustand verbessert sich, Schwellungen und Tränensäcke verschwinden, Mimikfältchen werden geglättet und die Epidermis wird elastischer.
  • Galvanotherapie. Bei der Durchführung eines solchen Verfahrens wirkt die Kosmetikerin mit galvanischem Strom in Kombination mit verschiedenen kosmetischen Produkten auf die Haut ein. Dadurch wird die Zellernährung verbessert, die Aktivität der Talgdrüsen optimiert und die wohltuenden Bestandteile medizinischer Kosmetik dringen tief in die Epidermis ein. Die Galvanotherapie wird häufig bei der Gesichtsreinigung zur grundlegenden Hautpflege eingesetzt (dieses Verfahren wird als Dekontamination bezeichnet) und wird auch verwendet, um die Wirksamkeit von Masken und Cremes zu maximieren. Besonders beliebt ist die Verjüngungsmethode der Mesotherapie ohne Injektion, die ebenfalls mit galvanischem Strom durchgeführt wird.
  • Kryoelektrophorese. Dieses Verfahren kombiniert Elektrophorese und Kryotherapie. Seine Essenz liegt in der Einführung gefrorener medizinischer Substanzen in die tiefen Schichten der Dermis, indem die Haut einem Strom geringer Intensität ausgesetzt wird. Dank dieser Manipulation können Sie Falten beseitigen, Hautausschläge entfernen, die Arbeit der Talgdrüsen normalisieren und Fettablagerungen im Gesicht entfernen. Darüber hinaus verbessert die Kryoelektrophorese das Erscheinungsbild der Haut optisch, sie wird elastisch und elastisch und erhält auch eine gleichmäßige und angenehme Farbe.

Die Hardware-Kosmetik bietet sehr effektive Anti-Aging-Gesichtsbehandlungen. Einige von ihnen können bereits in jungen Jahren erfolgreich durchgeführt werden und dem Alterungsprozess vorbeugen.

Hardware-Stripping

Hardware-Peeling zur Verjüngung

Es gibt verschiedene Arten von Hardware-Peelings, und vielleicht gehören diese Gesichtsbehandlungen zu den beliebtesten. Unter ihnen:

  • Ultraschallpeeling, auch Ultraschallreinigung genannt. Dieses Verfahren reinigt effektiv die oberen Schichten der Epidermis, entfernt abgestorbene Zellen, kleine Akne und überschüssigen Talg. Ultraschallpeeling verbessert den Allgemeinzustand der Haut, verleiht ihr Elastizität und Geschmeidigkeit. Es ermöglicht jedoch keine dauerhafte verjüngende Wirkung und kommt mit einer starken Kontamination der Epidermis nicht zurecht. Dennoch eignet sich diese Methode sehr gut zur Einbindung in einen Komplex von Gesichtsbehandlungen.
  • Vakuum geschält. Es ist auch eine beliebte Hautreinigungsmethode, die sehr sanft ist. Dies geschieht mit einem speziellen Gerät mit einer Düse, in der durch Berühren der Haut ein Unterdruck erzeugt wird. Dadurch wird die Epidermis von Talg, Komedonen und abgestorbenen Zellen gereinigt. Der Hautton nimmt zu, wird ebenmäßiger, schöner gefärbt und frisch. Auch das Vakuum-Peeling-Verfahren ist bei starker Kontamination der Epidermis wirkungslos.
  • Brosage oder Bürstenpeeling. Bei der Durchführung eines solchen Hardware-Kosmetikverfahrens wird die Haut mit rotierenden Bürsten gereinigt, die aus Naturborsten bestehen. Dies ist ein völlig schmerzfreier Prozess, der in der Lage ist, die verhornten Schichten der Epidermis zu lösen, Stoffwechselprozesse und die Durchblutung zu verbessern. Brossage wird oft in Vorbereitung auf andere kosmetische Eingriffe durchgeführt.
  • Mikrodermabrasion. Dies ist eine ziemlich ernsthafte Art von Hardware-Skinning, verglichen mit all den oben genannten. Bei diesem Verfahren wird die Haut von einem speziellen Apparat beeinflusst, dessen Düse kleine Aluminiumoxidkristalle auf die Oberfläche der Epidermis schleudert. Dadurch wird die Oberflächenschicht eingeebnet, Narben und kleine Fältchen werden geglättet. Die Haut scheint schichtweise ausgelöscht zu sein, was natürlich mit Läsionen einhergeht. Nach der Restaurierung sieht das Gesicht deutlich jünger aus. Doch um einen nachhaltigen Anti-Aging-Effekt zu erzielen, bedarf es mehrerer Eingriffe.

Hardware-Peeling-Techniken starten perfekt die Erneuerungsprozesse der Haut. Mädchen mit einer jungen Epidermis sollten minimal-invasive Verfahren bevorzugen, während diejenigen mit reifer Haut bereits über Mikrodermabrasion nachdenken können.

Andere Hardwareverfahren

Laser-Hauterneuerung

Nicht nur Stromschlag und Peeling können Frauen helfen, die gut aussehen wollen. Unter den Hardware-Kosmetiktechniken gibt es einige effektivere Verfahren zur Gesichtsverjüngung:

  • Photorejuvenation. Bei diesem Verfahren wird das Gesicht einem intensiven Lichtstrom ausgesetzt, wodurch kleine Fältchen verschwinden, vergrößerte Poren sich verengen und die Haut elastisch und glatt wird. Darüber hinaus beseitigt die Photorejuvenation Besenreiser und Altersflecken und verbessert den Teint.
  • Kryotherapie. Kryotherapie-Sitzungen bestehen aus der Beeinflussung der Epidermis mit niedrigen und ultraniedrigen Temperaturen. Verschiedene Arten solcher Wirkungen helfen, die Haut zu verjüngen oder nach strengeren kosmetischen Eingriffen (Peeling, Laser-Resurfacing usw. ) zu ihrer Genesung beizutragen.
  • Hardware-Massage. Dieses Verfahren wird auch als LPG-Massage bezeichnet. Es kombiniert die Massagetechnik mit Vakuumrollen und Ultraschalleinwirkung. Die Hardware-Massage gilt als ziemlich wirksame Verjüngungsmethode. Sie hilft, die Gesichtskonturen zu verbessern, Stoffwechselprozesse zu aktivieren, Schwellungen zu beseitigen, den Hautton und die Elastizität zu erhöhen. Darüber hinaus wird durch einen solchen Aufprall subkutanes Fett entfernt und Falten (einschließlich des Bereichs der Nasolabialfalten, Mimikfalten in der Nähe der Augen usw. ) werden geglättet.

Fast alle Hardwareverfahren sind für Mädchen, die ein Kind tragen, sowie für Menschen mit onkologischen Erkrankungen kategorisch kontraindiziert. Natürlich ist es unmöglich, solche Manipulationen während der Verschlimmerung von Krankheiten und Entzündungsprozessen durchzuführen.

Laser-Kosmetik

Grundsätzlich sind alle erfolgreichen Laserverfahren der Hardware-Kosmetik zuzuordnen. Die meisten Kosmetiker sind sich jedoch einig, dass sie aufgrund der besonders großen Möglichkeiten und Vielseitigkeit einer solchen Therapie in eine separate Gruppe eingeteilt werden können. Unter den Laser-Kosmetikverfahren gibt es mehrere Methoden der Gesichtsverjüngung:

  • SOFT-Verjüngung. Diese Technologie wird auch als Express Laser Resurfacing bezeichnet und zählt zu den schonendsten Verfahren. Seine Essenz liegt in der gleichmäßigen und sanften Erwärmung der Haut mit einem Laser. Gleichzeitig treten nach dem Eingriff selten Rötungen und Schwellungen auf der Haut auf. SMOOTH-rejuvenation entfernt Tränensäcke, Flüssigkeitsansammlungen (Ödeme) sowie kleine Fältchen. Darüber hinaus trägt dieses Verfahren zur Verengung der Poren und einer spürbaren Aufhellung von Altersflecken bei.
  • Neodym-Verjüngung. Diese Methode wird auch Deep Laser Resurfacing oder FT-Laserlifting genannt. Mit dem Verfahren können Sie einen fast sofortigen Straffungseffekt erzielen, und die Haut des Patienten muss nicht saniert werden. Die Verjüngung mit Neodym gilt als schmerzfreie Methode, sie ermöglicht auch die Entfernung von Besenreisern und Altersflecken.
  • Erbium-Verjüngung. Dieses Verfahren wird mit einem Erbiumlaser durchgeführt und ist im Wesentlichen eine Lasererneuerung. Sie entfernt die oberen Schichten der Epidermis, gilt als ziemlich sicher und kann auch an empfindlichen Hautstellen (z. B. um die Augen) erfolgreich durchgeführt werden. Die Durchführung einer Verjüngung mit Erbium hilft, Falten und kleine Narben zu glätten, hilft, die Haut zu heilen, ihre Farbe zu verbessern, die Durchblutung zu aktivieren und eine gute Reinigung zu erreichen.
  • Teilweise Verjüngung. Dabei wird der Laserstrahl in viele dünne Strahlen aufgeteilt, die ein Lasergitter bilden. Sie ist es, die auf die Haut einwirkt, sie strafft, Falten beseitigt, das Problem des Absackens, der Pigmentierung und der Post-Akne.
  • Laser-Peeling. Es gibt mehrere Varianten dieses Verjüngungsverfahrens, das auf die oberen, mittleren oder tiefen Schichten der Epidermis einwirkt. Um die Haut zu erfrischen, kleine Defekte und erste Fältchen zu beseitigen, können Sie sich auf ein oberflächliches Kaltpeeling beschränken, eine ernsthaftere Verjüngung erfordert eine Tiefenwirkung. Nach solchen Eingriffen braucht die Haut eine gewisse Erholungsphase, in der sie richtig und gewissenhaft gepflegt werden muss.

Laserverfahren werden von vielen Kosmetikerinnen als die beste Form der minimal-invasiven Gesichtsverjüngung angesehen. Unter ihnen können Sie die effektivsten Anti-Aging-Programme auswählen, die die aktuellen Probleme vollständig lösen.

ästhetische Kosmetik

Reinigung der Hautverjüngung

Im Prinzip lösen alle oben genannten Methoden bis zu einem gewissen Grad Probleme ästhetischer Natur. Am häufigsten wird jedoch die Beseitigung von Hautfehlern durchgeführt:

  • Gesichtsreinigung. Wir haben bereits über die Reinigung gesprochen, die mit verschiedenen Geräten durchgeführt wird. Unabhängig davon ist auch das Verfahren der mechanischen Wirkung zu erwähnen, das direkt von der Kosmetikerin mit ihren eigenen Händen sowie verschiedenen Geräten ausgeführt wird. Viele Frauen sind sich sicher, dass nur eine mechanische Reinigung sichtbare Hautprobleme wirklich beseitigen, Komedonen und Mitesser vollständig entfernen kann. Und die von der Kosmetikerin durchgeführten Manipulationen minimieren das Infektionsrisiko, helfen, die Poren zu verengen und neuen Hautausschlägen vorzubeugen. Die Reinigung wird in der Regel durch andere kosmetische Eingriffe ergänzt.
  • Schalen. Verschiedene chemische Peelings sind beliebte, erschwingliche und wirksame kosmetische Verfahren zur Gesichtsverjüngung. Seine Essenz liegt in der Anwendung bestimmter Chemikalien (Säuren) auf der Haut, die die Zellen der Epidermis sozusagen anätzen. Dadurch wird die Haut tiefengereinigt und sogar Falten, Pigmentspuren und Post-Akne verschwinden. Es gibt viele Möglichkeiten für chemische Peelings, die für Frauen unterschiedlichen Alters und Besitzer unterschiedlicher Hauttypen geeignet sind. In jedem Fall benötigt die Haut nach solchen Verjüngungsverfahren eine gewisse Erholungsphase.

Einfache Gesichtsbehandlungen können in allen Schönheitssalons angeboten werden. Sie sollten aber nur von einem Facharzt mit ärztlichem Diplom durchgeführt werden.

Arten von Injektionsverfahren.

injizierbare Gesichtsverjüngung

Viele sehr wirksame Anti-Falten-Verfahren beinhalten Injektionen. Zu diesen Methoden gehören:

  • Mesotherapie. Bei der Mesotherapie injiziert der Arzt in die Haut Injektionscocktails, die aus Vitaminsubstanzen, Hormonen, Enzymen sowie Pflanzenextrakten und Arzneimitteln bestehen. Mischungen für Injektionen werden individuell ausgewählt. Sie helfen, sich zu verjüngen, die Haut zu straffen, Regenerationsprozesse zu aktivieren, kleine Fältchen zu beseitigen und größere zu glätten, die Gesichtskonturen zu straffen. Die Mesotherapie hilft, Altersflecken, Rosacea und Post-Akne-Flecken zu entfernen. Die Wirkung ihrer Anwendung ist jedoch nicht so ausgeprägt wie bei radikaleren Verjüngungsmethoden. Kosmetologen glauben, dass ein solches Verfahren vorbeugend und unterstützend wirkt.
  • Kontur Kunststoff. Die meisten Mädchen kennen diese Methode auch als die Verwendung von Füllstoffen. Es besteht darin, ein spezielles Gel in das Gewebe einzubringen, das das Volumen an den richtigen Stellen (einschließlich Falten) auffüllt. Dadurch erhält das Gesicht eine jugendliche Rundheit, Falten um den Mund und die Nasolabialfalte werden beseitigt. Die Wirkung der Verwendung von Füllstoffen lässt nach 6-12 Monaten nach, solche Substanzen lösen sich einfach auf und werden aus dem Gewebe ausgewaschen.
  • BotoxDies ist eine ziemlich beliebte und erschwingliche Verjüngungstechnik, deren Essenz die Injektion von Botulinumtoxin ist. Diese Substanz ist ein Gift, aber wenn sie in der Kosmetik verwendet wird, hat sie keine toxische Wirkung, sondern hilft, die Gesichtsmuskeln zu entspannen. Dadurch werden Falten geglättet (auch tiefe) und die Haut wird ebenmäßiger. Auch die Wirkung von Botox-Injektionen ist nur von kurzer Dauer.

Techniken der Injektionskosmetik können bei entsprechender Indikation bereits in jungen Jahren praktiziert werden. Solche Verfahren ergeben, wenn sie korrekt durchgeführt werden, hervorragende Ergebnisse.

Pflegeverfahren

Gesichtshautmassage zur Verjüngung

Unabhängig davon sollte über Gesichtspflegeverfahren in einem Schönheitssalon gesprochen werden, die keine aktive Exposition beinhalten, aber eine hervorragende Wirkung erzielen. Unter ihnen:

  • Handmassage. Kosmetologen sagen, dass regelmäßige Massage den Erhalt junger Haut über viele Jahre garantiert. Bei regelmäßiger Durchführung sorgt diese Prozedur für die Ernährung und Hydratation der Epidermis, stimuliert die Arbeit der mimischen Muskeln, hält die Gesichtskonturen scharf und beseitigt Falten. Während der Massage führt die Kosmetikerin zuerst ein leichtes Peeling durch, führt dann eine vollständige Massagewirkung mit Nährstoffen durch und beendet die Prozedur mit einer individuell ausgewählten Maske.
  • SPA-Verfahren: Sauerstoffprodukte, Tonmasken, Peeling, Vitaminierung, Aromatherapie usw. Die regelmäßige Durchführung des Behandlungsablaufs ermöglicht es Ihnen, sich auf hohem Niveau um die Schönheit und Gesundheit der Haut zu kümmern. Kosmetiker glauben, dass die richtige Gesichtspflege den Bedarf an aggressiveren Anti-Aging-Behandlungen in der Zukunft reduziert.

Auch Permanent Make-up sowie Epilation und Haarentfernung können den Methoden der ästhetischen Kosmetologie zugeschrieben werden. Solche Eingriffe werden auch in vielen kleinen Salons durchgeführt.

Welche kosmetischen Eingriffe für das Gesicht jeweils am besten geeignet sind, kann natürlich nur eine Fachkosmetikerin feststellen. Moderne Entwicklungen ermöglichen es Ihnen, Salonpflege für unterschiedliche Haut mit unterschiedlichen Problemen zu wählen.