Laser-Gesichtsverjüngung (fraktionierte Photothermolyse)

fraktionierte Gesichtsverjüngung

Die Jugend bewahren und damit die Uhr zurückdrehen, ist der Traum vieler Frauen. Schließlich will man in jedem Alter „toll" aussehen.

Aber aufgrund des Einflusses der äußeren Umgebung und der inneren Prozesse des Körpers wird das Gesicht mit zunehmendem Alter nicht mehr so frisch, es treten Falten auf, die Haut verliert ihre Elastizität. Daraus verschlechtert sich später die Stimmung, es treten Komplexe auf und der Allgemeinzustand des Körpers leidet.

Die moderne Kosmetik stellt jedoch eine echte Herausforderung für das Altern dar und bekämpft es erfolgreich, vor allem dank der Laser-Resurfacing-Technik.

Der fraktionierte Laser ist ein Gerät der neuen Generation: Die Wirkung der Lasererneuerung wird hier mit der Technologie der fraktionierten Hautverjüngung (Hautablation) mit Schwamm durchgeführt. Und das bedeutet, dass es viel effizienter wirkt, sodass Sie in einem Vorgang maximale Ergebnisse erzielen können. Wellenlänge 2940 nm.

Laser steht für Wirksamkeit und Sicherheit: Die präzise und vorhersehbare Wirkung des Laserstrahls auf das Gewebe unter Berücksichtigung der Kontrolle der Einstrahlungstiefe garantiert ein therapeutisches Ergebnis und eine schnelle Heilung (Hautablation mit Koagulation). Die verwendete Strahlungswellenlänge beträgt 10600 nm. Die Methode ist wie folgt: Ein Laser-Mikrostrahl durchdringt nacheinander die Haut und erzeugt zahlreiche Zonen mit mikroskopischen Schäden. Zellen in diesen intakten Bereichen werden aktiviert, wodurch Kollagen- und Elastinzellen in geschädigten Bereichen erneuert, Stoffwechselprozesse aktiviert werden und gesunde Haut wächst.

Der Laser ist eine Innovation in der Erbringung von kosmetischen Dienstleistungen, weil. Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht die fraktionierte ablative Hauterneuerungsmethode.

Vorteile des Verfahrens am Gerät:

  • gleichzeitige Einwirkung auf tiefe und oberflächliche Schichten
  • Sicheres Arbeiten in sensiblen Bereichen
  • Ausgeprägte und langanhaltende Wirkung.
  • Kurze Rehabilitationszeit

Was ist Laserbehandlung?

Das Laser-Resurfacing beschleunigt die Erneuerung der Hautzellen mit Hilfe eines auf die Oberfläche gerichteten Strahlenbündels. Die Strahlen streuen, dringen tiefer in das Gewebe ein, wodurch die unter den Einfluss geratenen Zellen einfach brennen. Dieselben Zellen, die intakt bleiben, produzieren eine Art Baumaterial für die Haut und die notwendigen Substanzen, um sie in gutem Zustand zu halten. So tritt die lang erwartete und wundersame Verjüngung der Zellen ein.

Probleme, die mit Laser-Resurfacing gelöst werden können:

  • altersbedingte Hautveränderungen im Gesicht, Hals und anderen Bereichen;
  • Falten im Gesicht, Hals, Dekolleté;
  • postoperative oder posttraumatische Narben, Narben;
  • Narben nach Akne;
  • erhöhte Pigmentierung, Sommersprossen;
  • Dehnungsstreifen und postpartale Dehnungsstreifen;

Die Klinik führt Laser-Resurfacing mit den besten fraktionierten Lasergeräten durch, die die besten und fortschrittlichsten sind. Diese Technologie arbeitet nach dem Prinzip der fraktionierten Photothermolyse, ermöglicht eine dosierte Wirkung auf Mikroschnitte „alter" Haut, wonach sich an ihrer Stelle gesundes junges Hautgewebe bildet.

Wie ist die Genesung nach dem Eingriff?

Das fraktionierte Resurfacing-Verfahren erfordert keinen Krankenhausaufenthalt. Auch nach den schwierigsten Eingriffen können Sie sofort nach Hause gehen. Make-up kann nach 3-4 Tagen aufgetragen werden. Von 2 bis 7 Tagen (einzeln) tritt eine leichte Rötung auf. Nach 5-7 Tagen nimmt die Haut eine gesunde Farbe an und sieht sehr frisch aus. Vorübergehende Trockenheit der Haut wird mit feuchtigkeitsspendender Kosmetik beseitigt.

Nach dem Eingriff wird die Haut empfindlicher gegenüber Sonnenstrahlen, daher wird es NICHT EMPFOHLEN, LASERMANIPULATIONEN IM SOMMER DURCHZUFÜHREN und Sonnenschutzmittel mit SPF 50 für 6 Wochen nach dem Laserverjüngungsverfahren zu verwenden.